Frauentag 2021

ER ist es, der innerhalb deiner Grenzen Frieden schenkt.Psalm 147,14

Unser Wunsch ist es, Frauen eine Begegnung mit dem lebendigen Gott in einer Atmosphäre, die von Liebe, Echtheit und Wertschätzung geprägt ist, anzubieten. Wir freuen uns, wenn du bei diesem Tag dabei bist!

Meine Liebe,
sicher hast du dich schon gefragt, ob die Frauen-Freizeit 2021 stattfinden wird ...

… wir sagen: JA!, aber anders als gewohnt!

Am Samstag, 13. März 2021 von 10.00 - 13.00 Uhr

bieten wir dir eine Online-Veranstaltung
mit einem Vortrag von Sophie Sautter,
Musik vom Frauenfreizeitteam,
einem Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern
und Diskussions- und Austauschrunden!

Du fragst dich, wie das gehen kann?

ONLINE!

Wir kommen zum Frauenfrühstück oder in dein Wohnzimmer,
mitten in den Kreis deiner Freundinnen
oder auch zu dir ganz persönlich!

Bist du mit dabei?

Wir haben uns viele kreative Gedanken gemacht
und spüren Gottes Rückenwind für eine neue Art der Begegnung,
denn Gott rüstet uns auch für verrückte Zeiten aus.

Wir melden uns bald wieder bei dir, um dich über das nähere Programm zu informieren. Die Infos findest du hier auf der Website.

Referentin

Sophie Sautter, 1965 in Kärnten geboren, ist von Beruf ursprünglich Sonderschullehrerin. Nach einer theologischen Ausbildung engagierte sie sich viele Jahre gemeinsam mit ihrem Mann Hans-Peter in missionarischer Jugendarbeit, zuerst in Kärnten und dann in Wien. Inzwischen lebt sie wieder in Kärnten, wo sie zusammen mit ihrem Mann nun zehn Jahre in einer freikirchlichen Gemeinde gedient hat. Ansonsten ist Sophie in der Leitung von „befreit leben Österreich – Hoffnung für verletzte Herzen“ und arbeitet als Religionslehrerin. Sophie hat mit 13 Jahren bei einer Kinderfreizeit ihr Leben Jesus anvertraut und sagt heute: „Ich bin immer noch dabei, Jesu Liebe zu mir zu begreifen!“ Gemeinsam mit Hans-Peter hat sie vier erwachsene Kinder. In ihrer Freizeit liebt sie Patchwork und Gartenarbeit.

Programm - Anmeldung - Zahlung - Fragen

  • Anmeldung / Zahlung

    Konto: ARGEGÖ Frauen IBAN: AT78 3266 7000 0002 0370

  • Datenschutz

    Mit der Anmeldung stimmst du ausdrücklich der Speicherung deiner Daten zum Zweck der Durchführung dieser und künftiger Veranstaltungen der ARGEGÖ zu. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.